Mäusejäger

Fauchi

 

* 2005

 

Schildpatthauskatze

 

Fauchi kam eigentlich als Trostpflaster zu mir, eines meiner Tierchen ist verstorben und ich war ziemlich traurig, da kam eine Freundin mit einer Handvoll Miezikatzi zu mir und peng war es um mich geschehen hihi. Fauchi ist voll schüchtern und wenn Besuch kommt dann ist Fauchi unterm Bett *zwincker* aber bei uns sehr verschmust.

Fussel

 

* 1995

 

Norweger

 

Fussel sollte mit ihren Geschwistern sterben weil sie eigentlich nicht geplant waren. Dann in einer super schnellen Aktion schnappten wir uns die 8 Welpen und ihre Mutti und haben sie einfach "geklaut" und vermittelt. Aber vorsicht nicht zur Nachahmung empfohlen ist nämlich strafbar, Katzenklau.

So ist die Miezekatz die Älteste in meiner Katzen-Haus-WG.

Bjarmi, Orca und Frakki

 

* 2010

 

Hauskatzen

 

Diese kleine Stubenraker sind auf meiner Treppe ausgesetzt worden. Leider sind sie nicht gesund und Frakki ist auch schon an dieser Krankheit FIP verstorben.

Aber Bjarmi und Orca erfüllen die Bude noch mit Leben und sind wie alle junge Katzen ständig auf Achse und haben viel Dummheiten im Kopp.

Motte bei ihrer Lieblingsbeschäftigung
Motte bei ihrer Lieblingsbeschäftigung

Motte

 

* 26.06.20011

 

Eigentlich wollte ich gar keinen Hund mehr aber konnte ich bei dieser wunderschönen Dame nein sagen? *hihi*

Sie ist ein wunderschöne kleine Austalien Shepard Dame und mischt nun unseren Katzenhaushalt wieder voll auf.

Fips

 

* 2005

 

 

Hauskatze

 

Fips wurde in einem LKW gefunden, dort war er in einer Gitterbox eingeklemmt un konnte die Hinterbeine zuerst nicht bewegen. Ich nahm ihn mit und pflegte ihn gesund. Er fand in Floh und Mücke direkt tolle Freunde und ist einer der besten Katerchen der Welt.

Er ist ein Klettermaxe der extra klasse!

Katzen sollen nicht über Kopf klettern ja haha einmal kurz gelacht.

Wir haben unseren Balkon Katzensicher eingezäunt, dachten wir. Ha der Fips hatte uns nach 5 bis 10 min gezeigt wo die Schwachstellen sind, diese beseitigen wir und trotzdem findet er täglich grrrrrrr neue Ecken an denen er ausbüxen kann. Zur Zeit zeigt er mir das er an der Ecke zur Balkontür am rauhen Aussenputz hochklettern kann,toll und wie mach ich jetzt das Dicht. hihi.

Leider musste unser Fips im November 2012 die Regenbogenbrücke überqueren ;o(